Die Suche ergab 1125 Treffer

von heinrich
04.03.2021, 19:01
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Rauswurf aus der Familienversicherung - zu hohes Einkommen?
Antworten: 6
Zugriffe: 114

Re: Rauswurf aus der Familienversicherung - zu hohes Einkommen?

es besteht noch eine Möglichkeit, dass dennoch weiter eine kostenlose FAMI (FAmilienversicherung besteht). Aber erst einmal: das ist wirklich nicht ungeheuerlich. Das sind tagtägliche Fälle, die vorkommen. Im Gesetz steht: wenn ....... Ehegatte oder Lebenspartner des Mitglieds n i c h t Mitglied ein...
von heinrich
02.03.2021, 20:06
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Wechsel von PKV in GKV
Antworten: 7
Zugriffe: 139

Re: Wechsel von PKV in GKV

Achtung:

Altersgrenze 55 beachten und die Probleme , die dabei auftauchen "könnten".
von heinrich
09.02.2021, 21:02
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Familienversicherung: Berücksichtigung Sparerpauschbetrag bei Kapitaleinkünften?
Antworten: 4
Zugriffe: 206

Re: Familienversicherung: Berücksichtigung Sparerpauschbetrag bei Kapitaleinkünften?

beim link, den Czauderna einstellte geht um die Beitragsberechnung zur freiwilligen Versicherung An dieser Stelle sind wir aber noch gar nicht. Da war Czauderna ein wenig zu schnell. Es geht hier einzig und allein um die Frage der Familienversicherung (FAMI). Für die FAMI gilt § 10 SGB V. In § 10 Ab...
von heinrich
24.01.2021, 23:02
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Neuerung ab 01.01.2021 - Expertenfrage
Antworten: 6
Zugriffe: 758

Re: Neuerung ab 01.01.2021 - Expertenfrage

viel einfacher für alle. ABER: Ich musste es echt 5 mal lesen, um einige Dinge zu verstehen, weil man einige Dinge aus dem letzten gültigen Recht einfach nicht aus der Rübe rausbekommt. Ich über dann immer das Erklären an Kollegen, die dann die gleichen Verständnisfragen hatten. Der Azubis des 1. Le...
von heinrich
24.01.2021, 22:57
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Freiwillig GKV in der Elternzeit?
Antworten: 7
Zugriffe: 459

Re: Freiwillig GKV in der Elternzeit?

4.
dürfte durch meine vorherigen Antworten schon beantwortet sein
von heinrich
24.01.2021, 22:56
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Freiwillig GKV in der Elternzeit?
Antworten: 7
Zugriffe: 459

Re: Freiwillig GKV in der Elternzeit?

3.
keine FAMI für Frau möglich
von heinrich
24.01.2021, 22:55
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Freiwillig GKV in der Elternzeit?
Antworten: 7
Zugriffe: 459

Re: Freiwillig GKV in der Elternzeit?

zu 2:
ja von 1096,67 wird dann berechnet.

16,1 dürfte ja falsch sein, sondern 15,5 müsste richtig sein (siehe vorher)
Die PV von 33,45 kommt noch dazu
von heinrich
24.01.2021, 22:54
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Freiwillig GKV in der Elternzeit?
Antworten: 7
Zugriffe: 459

Re: Freiwillig GKV in der Elternzeit?

auch ; mein Lieblingsthema: Die Regelung des sogeannten halben Familieneinkommens Mann GKV, freiw versichert: Frau 40.000 ( bzw. mtl. 3333,33). Kind wird gesetzlich familienversichert (kostenlos, wenn Frau kein Gesamteinkomm von mehr als 64.350/Jahr hat). los geht die Rechnerei Mann 0,00 Frau 3333,3...
von heinrich
24.01.2021, 22:37
Forum: Allgemeines GKV
Thema: freiwillig GKV + Lebensversicherung
Antworten: 2
Zugriffe: 261

Re: freiwillig GKV + Lebensversicherung

1-4 sehe ich auch vollkomme so wie Kollege Czauderna es beschreibt. Punkt 5: da es steuerfrei ist, kann es ja gar nicht im Einkommensteuerbescheid stehen. Den Ertrag bescheinigen die Lebensversicherungen gesondert. ABER: wie Czauderna beschrieben, wird es ausgehend von der Fragestellung, üüüüberhaup...
von heinrich
08.12.2020, 20:31
Forum: Allgemeines GKV
Thema: GKV Elternzeit // Beitragsbemessungsgrenze
Antworten: 11
Zugriffe: 1361

Re: GKV Elternzeit // Beitragsbemessungsgrenze

aki, sag uns doch bitte mal klar. Im Jahr 2021, welchen Monat verdienst Du brutto wie viel. Da sagen wir Dir, ob Du über oder nicht über der Jahresarbeitsverdienstgrenze liegst. An alle Profis: ich habe so das Gefühl, dass aki, wenn er nichts verdienst, meinen würden, dass diese NULL in die Jahresar...
von heinrich
01.12.2020, 21:55
Forum: Allgemeines GKV
Thema: GKV Elternzeit // Beitragsbemessungsgrenze
Antworten: 11
Zugriffe: 1361

Re: GKV Elternzeit // Beitragsbemessungsgrenze

ich hatte ja bereits geschrieben bei einer BESCHÄFTIGUNG mit mehr als 450 EUR ist man pflichtversichert. Nicht jedoch , wenn man wünscht, dass ein Arbeitgeber so tut, als ob man beschäftigt wäre. Eine Betriebsprüfung würde eine solche Sache aufdecken. Dann will ich nicht, dass Du hier die Frage stel...
von heinrich
01.12.2020, 07:17
Forum: Allgemeines GKV
Thema: PKV -> GKV + Sperrzeit ALG I
Antworten: 10
Zugriffe: 1138

Re: PKV -> GKV + Sperrzeit ALG I

Es gilt , was im Gesetz steht. (§ 5 Abs. 1 Nr. 2 SGB V) Versicherungspflichtig sind (und damit nicht freiwillig bzw. privat versichert; zumindest, wenn man unter 55 Jahre alt ist) ..... Personen in der Zeit, für die sie Arbeitslosengeld nach dem Dritten Buch beziehen oder n u r deshalb nicht beziehe...
von heinrich
01.12.2020, 07:11
Forum: Allgemeines GKV
Thema: GKV Elternzeit // Beitragsbemessungsgrenze
Antworten: 11
Zugriffe: 1361

Re: GKV Elternzeit // Beitragsbemessungsgrenze

ich zumindest habe nicht verstanden, was für ein Versuch gemeint ist.

Eine Anmeldung als Versicherungspflichtiger ohne eine Beschäftigung mit mehr als 450 EUR geht nicht.

Was meinst Du denn konkret ?
Ab wann mit welchem Gehalt ?

Zur erweiterten Suche